Energie und Nachhaltigkeit

„Klima & Wirtschaft“ ist seit dem Frühjahr 2023 ein Gemeinschaftsprojekt der Wirtschaftsförderung und der Stabstelle Klimaschutz und Klimaanpassung der Stadt Mülheim an der Ruhr. Mit unterschiedlichen Fachexperten sowie durch Erfahrungen und das Wissen von Unternehmern, möchten wir Ihnen die Möglichkeiten zur Ressourcenoptimierung und damit Klimabilanzverbesserung bei gleichzeitigen ökonomischen Vorteilen aufzeigen.

Für Themen wie Nachhaltigkeit, Strom- und Wärmeerzeugung sowie Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen ist neben dem Fachinput eine individuelle Betrachtung für eine erfolgreiche langfristige Transformation durch die Umsetzung von effektiven Maßnahmen notwendig

Unser Service-Angebot

In Kooperation mit der Energieberatung Schmidt W.E.S.T. GmbH bieten wir Ihnen eine kostenlose Initialberatung zur Identifizierung möglicher Einsparpotenziale. Das Angebot umfasst eine einstündige Begehung des Gebäudes mit anschließenden Handlungsempfehlungen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner*innen der Wirtschaftsförderung. Wir vereinbaren gerne einen Termin für Sie.

Nutzen auch Sie unserer Angebot einer Initialberatung, wie es die Schauenburg Gruppe getan hat!

 

09.04.2024: Elektromobilität
11.06.2024: Fördermittel (Sprechstunde)
20.08.2024: Nachhaltigkeit – ESG-Reporting: hier anmelden

Wir geben Ihnen jederzeit gerne einen Überblick über die Förderkulisse, z.B. im Bereich der Energieberatung oder Gebäudeeffizienz. Wir beraten und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einer höheren Energie- und Ressourceneffizienz in Ihrem Unternehmen. Melden Sie sich bei den Ansprechpartnern der Wirtschaftsförderung oder bei den städtischen Klimaschutzmanagern.

Auswahl aktueller Förderprogramme und nützliche Onlinetools:

UNSERE THEMEN

Photovoltaik

Sie haben hohe Stromkosten, und überlegen, ob Sie diese mit Photovoltaik reduzieren können? Hier kann das RVR Solardachkataster helfen. Wählen Sie einfach Ihr Gebäude aus, geben Ihre Daten ein, und Sie erhalten eine erste Einschätzung wie viel Strom produziert werden könnte, und wie wirtschaftlich die Investition ist.
Das Tool ist kostenlos: Zum SolardachkatasterHaben Sie noch Fragen bezüglich der Planung oder Nutzung einer PV-Anlage? Oder möchten Sie sich mithilfe einer Checkliste einen Überblick verschaffen? Dann schauen Sie auf die Webseite von NRW.Energy4Climate GmbH: Zu energy4climate.nrwDie Energieberatung, die es ermöglicht Energieeffizienz und erneuerbare Energien in den Planungs- und Entscheidungsprozess einzubeziehen, wird im Bereich Nichtwohngebäude im Bestand und im Neubau gefördert: Weitere InformationenEine andere Möglichkeit der Förderung ist das KfW-Programm ‘270: Erneuerbare Energien – Standard’. Hier werden nicht nur die reinen Anschaffungskosten, sondern auch die Ausgaben für Planung, Projektierung und Installation der Anlage gefördert:
Zum KfW-Programm 270Wenn Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich gerne an energiewende@muelheim-ruhr.de.


Energiemanagement Tool

Als erster Schritt ist es Sinnvoll, sich erstmal einen Überblick über die eigenen Verbräuche zu schaffen. Hier kann das E-Tool der Mittelstandsinitiative helfen: Das „E-Tool“-Webportal der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz hilft Ihnen und analysiert Energieverbräuche sowie -kosten. Sämtliche betriebliche Energiedaten können einfach und systematisch erfasst sowie zentral gesammelt werden – vollkommen kostenfrei. Die Mittelstandsinitiative bietet auch Sprechstunden an, um den Einstieg zu erleichtern:
zum E-ToolWenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an: energiewende@muelheim-ruhr.de


Elektromobilität

Elektromobilität bietet für viele Unternehmen eine sinnvolle Alternative zum Verbrennungsmotor. Wenn Sie noch generelle Fragen zum Thema Elektromobilität haben, finden Sie hier das E-Auto FAQ der Stadt Mülheim:
Zum E-Auto FAQElektroMobilität NRW ist auch Ansprechpartner für Kommunen, Unternehmen und Privatpersonen zu allen Fragen rund um eine effiziente und klimaschonende Mobilität der Zukunft in NRW. ElektroMobilität NRW ist eine Dachmarke des NRW-Wirtschaftsministeriums unter der sämtliche Elektromobilitäts-Aktivitäten des Landes Nordrhein-Westfalen gebündelt werden.

LINKEs ist wichtig, sich als Unternehmen frühzeitig mit dem Thema zu beschäftigen, um etwa die Dienstwagen umzustellen oder den Mitarbeitenden Lademöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Für die Errichtung von Ladesäulen gibt es auch eine Förderung vom Land NRW:
Zum Förderprogramm

Aktuell werden auch über Steuervorteile für E-Autos auf Bundesebene verhandelt. Hier soll es Sonderabschreibungsmöglichkeiten ab 2025 geben.


Nachhaltigkeit

Am 20.08.2024 bieten wir Ihnen eine Informationsveranstaltung zum Thema „Fit für den Nachhaltigkeitsbericht“ bei der Schauenburg International GmbH an. Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes Klima und Wirtschaft. Anmeldungen sind möglich über „Veranstaltungen“.

Das Bundeskabinett hat die Weiterentwicklung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen. Schwerpunkte sind sechs große Transformationsbereiche, in denen noch größerer Handlungsbedarf besteht: Menschliches Wohlbefinden und Fähigkeiten, soziale Gerechtigkeit, Energiewende und Klimaschutz, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltiges Bauen und Verkehrswende, nachhaltige Agrar- und Ernährungssysteme, schadstofffreie Umwelt.
Lesen Sie hier die aktualisierte Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie in voller Länge oder in einer Kurzfassung.

Es wird immer wichtiger als Unternehmen, sich mit der eigenen Nachhaltigkeit zu beschäftigen. Nicht nur um der Umwelt etwas Gutes zu tun, sondern auch weil sich Kapitalgeber immer mehr für diese Informationen Interessieren. Die NRW Bank fördert z.B. nur noch Unternehmen, die gewisse Mindeststandards im Bereich Nachhaltigkeit erfüllen. Nachhaltigkeit umfasst viele Aspekte: Energieverbrauch, Müllvermeidung und Entsorgung aber auch Kreislaufwirtschaft. Wichtige Informationen finden Sie hier

 

Projektpartner & Ansprechpersonen


Stabstelle Klimaschutz und Klimaanpassung

Städtische Klimaschutzmanager
Simon Temmesfeld
0208 455-6831
simon.temmesfeld@muelheim-ruhr.de

Felix Wingold
0208 455-6832
felix.wingold@muelheim-ruhr.de


Energieberatung Schmidt W.E.S.T. GmbH

Rombachstraße 50
52078 Aachen
0240 2I90668-30
info@energieberatung-stolberg.de