Unser Service für Gründungen und Startups

STARTERCENTER NRW als First-Stop-Shop

Als First-Stop-Shop ist das STARTERCENTER NRW unter dem Dach der Wirtschaftsförderung mit stetigem Erfolg erste Anlaufstelle für Gründer und Startups in Mülheim an der Ruhr. Hierzu gehört die Vorbereitung und Unterstützung entlang der gesamten Beratungskette – von der Erstinformation über die Gründungsbegleitung bis zur Sicherstellung einer nachhaltig erfolgreichen Unternehmensgründung.


Infoletter Gründungsnetzwerk

Wie werde ich erfolgreich selbstständig? Ein Patentrezept gibt es dafür nicht. Sicher ist aber, dass Know-how-Transfer und Kontakte zu Gründungsinteressierten und Personen, die vor einiger Zeit gegründet haben, sehr wertvoll sein können. Teure „Anfängerfehler“ werden so vermieden und ertragreiche Verbindungen können entstehen.

Beides wollen wir als STARTERCENTER NRW in Mülheim an der Ruhr fördern.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und treten Sie unserem Gründungsnetzwerk bei. So bleiben Sie in der Phase vor und nach der Gründung gut informiert über u. a. neue Fördermittel und -wettbewerbe, interessante Workshops und Webinare.

Workshops und Termine

Neben unserer Gründungsberatung bieten wir regelmäßige Workshops und Seminare zu verschiedenen Gründungsthemen an. Sie sind ein Einstieg in Ihre Gründungsplanung. Eine Teilnahme ist insbesondere vor einer individuellen Beratung sinnvoll.

Eine rechtzeitige Nachfolgeplanung sichert im Ernstfall die Handlungsfähigkeit des Unternehmens und bewahrt vor einem zu niedrigen Kaufpreis. Die Wirtschaftsförderung Mülheim an der Ruhr bietet einen kostenfreien Nachfolgesprechtag an. Er richtet sich zum einen an Personen die ihren Betrieb abgeben wollen. Zum anderen werden Gründungsinteressierte angesprochen, die mit der Übernahme eines bestehenden Unternehmens den Weg in eine Selbstständigkeit gehen wollen.

Themen für Abgebende sind z. B.:

  • Wann beginne ich meine Nachfolgeplanung?
  • Wie beginne ich meine Nachfolgeplanung?
  • Welche Aufgaben kommen auf mich entlang des Nachfolgeprozesses zu?
  • Wie bewerte ich mein Unternehmen?
  • Wie finde ich eine/n Nachfolger/in?
  •  …..

Themen für Übernahmeinteressierte sind z. B.:

  • Existenzgründung vs. Unternehmensnachfolge – was sind die Vor- und Nachteile?
  • Wie übernehme ich ein bestehendes Unternehmen?
  • Wo liegen die Herausforderungen bei einer Unternehmensnachfolge?
  • Wie finde ich heraus, ob der Kaufpreis angemessen ist?
  • Wo finde ich ein Unternehmen?
  • Welche Fördermittel gibt es?
  •   …..

Termin: Mittwoch, 22. Mai 2024 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Die einstündigen Sprechstunden sind kostenfrei und finden persönlich, telefonisch oder per Videoberatung statt.
Die Sprechstunde Unternehmensnachfolge wird organisiert und durchgeführt vom STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr.


Bitte melden Sie sich bei Mathias Meinke vom STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr an und nennen Ihre gewünschte Uhrzeit und Ihr gewünschtes Format:
Tel. 0208 455-6127
E-Mail: mathias.meinke@muelheim-ruhr.de

Wenn Sie sich auf den Weg machen, ein eigenes Unternehmen zu gründen, müssen Sie sich sehr gut vorbereiten. An erster Stelle steht die Frage: Ist Ihre Gründungsidee wirtschaftlich erfolgversprechend? Um hierauf eine Antwort zu bekommen, sollten Sie ein Unternehmenskonzept erarbeiten. Der Workshop „Unternehmensgründung“ kann Ihnen dabei entscheidend weiterhelfen. Treffen Sie andere Gründer, nutzen Sie den Erfahrungsaustausch und lernen Sie daraus für Ihre eigenen Planungen!

Der Workshop umfasst zwei Termine mit einmal 7,5 Stunden und einmal 3 Stunden. Beide Teile sind auch separat buchbar. Er wird vom STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr angeboten.

Termin:
Montag, 3.6.2024 von 09:00 – 16:30 Uhr und Dienstag, 4.6.2024 von 9:30 – 12:30 Uhr

Anmeldefrist bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungstermin!

Influencerinnen und Influencer gelten als die neuen Stars in der Werbewelt. Auf Instagram, TikTok und YouTube werden durch ihre Posts Milliarden umgesetzt. Sie sind das Erfolgsrezept für glaubwürdige Unternehmenskommunikation und bereisen oft die schönsten Orte der Welt. Kein Wunder, dass für viele Menschen die Tätigkeit der Influencerin bzw. des Influencers ein Traumberuf ist. Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus? Jessica Niedergesäß-Wächter gibt in diesem Seminar im Rahmen der Aktionswoche „Starterinnen im Revier“ spannende Einblicke und Tipps aus der Praxis.

Themen sind u.a.:
•    Wie werde ich Influencerin/Influencer?
•    Wie realistisch ist es, davon leben zu können?
•    Wie gewinne ich Aufträge?
•    Wie kreiere ich passenden Content und entwickle eine erfolgreiche Kampagnen-Strategie?
•    Wie messe ich den Erfolg?
•    Welche Vergütungsmodelle gibt es?

Ablauf am 12. Juni:
16:30 Uhr: Eintreffen der Teilnehmerinnen
17:00 – 19:00 Uhr: Selbstständig als Influencerin
19:00 Uhr: Netzwerken

Technisches Rathaus
Veranstaltungsort: Galeriegeschoss
Hans-Böckler-Platz 5
45468 Mülheim an der Ruhr

Die Dozentin:
Jessica Niedergesäß-Wächter ist Bloggerin, Buch-Autorin und Social-Media-Beraterin aus Mülheim an der Ruhr. Als Freiberuflerin berät sie Unternehmen der Travel- und Food-Branche zum Thema Blog- & Social-Media-Marketing sowie Blogger Relations. Zudem arbeitet Jessica Niedergesäß-Wächter als Dozentin in verschiedenen Bildungseinrichtungen und war als Expertin im WDR zu sehen. 2017 gründete sie ihre Agentur Yummi Media für passgenaues Blog- & Social-Media- Marketing.
Website: yummymedia.de

Anmeldung: Jens Niederhagen
T 0208 455 6125
Anfahrt (bitte eingeben Hans-Böckler-Platz 5, 45468 Mülheim an der Ruhr)

Sie beziehen Arbeitslosengeld I oder Bürgergeld und kommen aus Mülheim an der Ruhr, oder planen sich in Mülheim an der Ruhr zu gründen? In der Sprechstunde können Sie im persönlichen Gespräch Ihre Fragen rund um das Thema Gründen aus der Arbeitslosigkeit stellen und sich über die gesetzlichen Grundlagen einer Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit informieren.

Themen sind u. a.: 

•    Welche Fördermöglichkeiten gibt es?
•    Wie verhält es sich mit der Anrechenbarkeit von Einnahmen und Ausgaben aus der Selbständigkeit während des Leistungsbezuges?
•    Welche Chancen und welche Risiken gilt es zu bedenken?

Die Sprechstunde ist kostenfrei und findet persönlich, telefonisch oder per Videoberatung statt.

Für einen Videotermin erhalten Sie im Vorfeld den Teilnahmelink per E-Mail. Präsenztermine finden im Technischen Rathaus, Hans-Böckler-Platz 5, 45468 Mülheim an der Ruhr statt.

Termin: Mittwoch, 19.6.2024, 9:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 15:30 Uhr

Eine Anmeldung ist erforderlich! Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Wunsch-Uhrzeit und Ihr bevorzugtes Format (Videoberatung, telefonisch oder persönlich) an.

Die Sprechstunde zum Thema Gründen aus der Arbeitslosigkeit wird organisiert und durchgeführt vom STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr.

Bitte melden Sie sich bei Jens Niederhagen vom STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr an: Tel. 0208 455-6125, E-Mail: jens.niederhagen@muelheim-ruhr.de

Du interessierst dich für eine Gründung in Mülheim an der Ruhr, oder hast vor Kurzem gegründet?

Der neue Gründungsstammtisch bietet seit März 2024 Gründerinnen und Gründern aus Mülheim und Umgebung die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre neue Kontakte zu knüpfen, sich über Gründungserfahrungen und Fördermöglichkeiten auszutauschen sowie durch spannende Kurzvorträge neue Impulse zu gewinnen. Auch Unternehmerinnen und Unternehmer, die bereits gegründet haben, unabhängig von Branche und Unternehmensalter, sowie Gründungsinteressierte, mit oder ohne Idee, sind herzlich willkommen.


Veranstaltet wird der Gründungsstammtisch vier Mal im Jahr vom STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr. Die Location wechselt regelmäßig.

Der nächste Gründungsstammtisch Mülheim findet am Mittwoch, den 03. Juli 2024, um 17:30 Uhr, im Work Inn, Friedrich-Ebert-Str. 33, 45468 Mülheim an der Ruhr statt.

Kontakt und Anmeldung: Jens Niederhagen, jens.niederhagen@muelheim-ruhr.de

Eine nebenberufliche Selbstständigkeit bedeutet nicht nur Selbstverwirklichung sowie eine zusätzliche Einnahmequelle. Es ist auch ein risikoarmes Ausprobieren, ob sich die eigene Geschäftsidee zum Vollerwerb eignet. Allerdings gelten die gleichen gesetzlichen Auflagen wie bei hauptberuflichen Gründungen. Damit erst gar keine Probleme entstehen, erfahren Sie in unserem Webinar, wie Sie sich erfolgreich nebenberuflich selbstständig machen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Nächster Termin:
Mittwoch, 14.8.2024 von 14.00 bis ca. 15.30 Uhr

Das Gründungsstipendium NRW ist eine Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung von innovativen Unternehmensgründungen.

Wer?
Gefragt sind angehende Gründerinnen und Gründer und Teams bis zu drei Personen, die in den nächsten 12 Monaten gründen möchten oder in den letzten 12 Monaten gegründet haben. Die Geschäftsidee muss im Bereich zukunftsorientierter Technologien oder innovativer Dienstleistungen. Der Unternehmenssitz muss zudem in NRW liegen.

Was?
Pro Person wird eine monatliche Förderung von 1.200 Euro für eine Laufzeit von maximal einem Jahr gezahlt. Weiterhin erfolgt eine Begleitung und Unterstützung durch ein akkreditiertes Gründungsnetzwerk.

Wie?
1. Lade dir das Ideenpapier auf gründungsstipendium.nrw herunter, fülle es aus und schicke es an: mathias.meinke@muelheim-ruhr.de
2. Entspricht das Ideenpapier den Kriterien, wirst du zur nächsten Jurysitzung eingeladen, wo du deine Idee vorstellst.
3. Wenn du die Jury überzeugen konntest, erhältst du eine Empfehlung mit der du das Stipendium beantragen kannst.

Das Gründungsnetzwerk der MEO-Region freut sich auf eure Ideenpapiere.

Die nächste Jurysitzung findet statt am: 21.08.2024 – Bewerbungsfrist 14.08. um 12:00 Uhr

Weitere Informationen erhaltet ihr unter gründungsstipendium.nrw 

Unser STARTERCENTER NRW Partner IHK Essen, Mülheim, Oberhausen bietet eine Reihe von Workshops zu verschiedenen gründungsrelevanten Themen.
Bitte klicken Sie auf folgenden Link

Anmeldung zu unseren Workshops und Webinaren

Bitte melden Sie sich bei dem STARTERCENTER Mülheim an.

STARTERCENTER NRW
in Mülheim an der Ruhr
Hans-Böckler-Platz 5
45468 Mülheim an der Ruhr

E-Mail: startercenter@muelheim-ruhr.de

Bei Fragen helfen unsere Gründungsberater:
Mathias Meinke, Tel. 0208 455-6127, mathias.meinke@muelheim-ruhr.de
Jens Niederhagen, Tel. 0208 455-6125, jens.niederhagen@muelheim-ruhr.de

Die Öffnungszeiten des STARTERCENTER NRW Mülheim an der Ruhr
Montag – Donnerstag:
08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr – 15:30 Uhr