Cybersicherheit für Ihr Unternehmen

Der Begriff Cybercrime umfasst alle Straftaten, die unter Ausnutzung von Computern, Smartphone und Internet begangen werden. Dieser Bereich zeichnet sich durch seine hohe Dynamik aus und ist auch phänomenologisch im steten Wandel begriffen. 

Gerade die schnellen Entwicklungen auf dem Markt neuer Medien und netzwerk-basierter Dienstleistungen bieten nicht nur regulären Nutzergruppen ständig neue Möglichkeiten. Die beständig neu entwickelten Angebote eröffnen gleichzeitig vielfältige neue Infrastruktur, Zugänge und Betätigungsformen für Kriminelle. Und die Bedrohungen beschränken sich längst nicht mehr nur auf Phishing-Mails, Würmer und Trojaner auf dem PC.

Computer sind mittlerweile überall: Smart Home, Staubsaugerroboter und Kinderspielzeug, aber auch selbstfahrende Autos sind vernetzt. Sie speichern die Zugangsdaten zu WLAN-Netzen, den Grundriss unserer Wohnung und viele weitere Daten, die für motivierte Täter von Nutzen sein können. Gleichzeitig sind sie vielfach kaum gesichert und damit prinzipiell manipulierbar. 

Im Firmenumfeld bedeutet dies ebenfalls vollkommen neue und existenzbedrohende Szenarien und Herausforderungen für Selbstständige und Unternehmen. Absicherung und Weiterbildung sind dabei zentrale Anforderungen. Cybersicherheit ist Chefsache! 



Förderprogramm MID


Ihre Ansprechpartner

Guido Brücker

Strategisches Projektmanagement
(0208) 455-6128
E-Mail senden

Paul-Richard Gromnitza

Standortmarketing
(0208) 455-6124
E-Mail senden