Wissen schaf(f)t Wirtschaft

Forschung und Entwicklung Impulsgeber für die Wirtschaft

Der Faktor "Wissen" ist - wie einst Kohle und Stahl für die Montanwirtschaft - heute zum zentralen Faktor im Produktionsprozess von Gütern und Dienstleistungen schlechthin geworden. Von ihm hängt zu einem großen Teil die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen ab. Vor diesem Hintergrund hat sich Mülheim an der Ruhr mit zwei Max-Planck-Instituten, zwei Hochschulen und dem Institut für Wasserwirtschaft IWW zu einem stetig wachsenden Forschungs- und Wissenschaftsstandort und zu einem wichtigen Impulsgeber für Innovationen und Know-how der regionalen Wirtschaft entwickelt.

Der Wissenschaftsstandort Mülheim ruht auf vier Säulen:

Der Forschungs- und  Wissenstransfer sowie die Ausbildung von qualifizierten Fachkräften sind heute wichtige Motoren für unsere mittelständischen Betriebe und die produzierenden Unternehmen in Mülheim und Umgebung.

Neues IoT-Labor an der HRW

Auch für Unternehmen und Startups