Gewerbegebiet Rhein-Ruhr-Hafen

Der im Stadtteil Speldorf gelegene Rhein-Ruhr-Hafen ist mit rd. 220 ha (194 ha Gewerbefläche) Mülheims größtes Gewerbegebiet. Der Hafen besticht durch seine hervorragende Wasser-, Schienen- und Autobahnanbindung und beheimatet rund 500 Unternehmen mit mehr als 7.000 Beschäftigten.

Das verarbeitende Gewerbe mit ‘Hafenaffinität‘ stellt den bedeutendsten Wirtschaftszweig im Rhein-Ruhr-Hafen dar. So produziert zum Beispiel die Siemens AG hier am Standort Dampfturbinen und Generatoren.
Auch der Handels- und Dienstleistungsbereich ist mit einer Vielzahl von Lagerhallen und Büroeinheiten im Hafen vertreten.

Kartendaten
Kartendaten © 2018 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
KartendatenKartendaten © 2018 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Kartendaten © 2018 GeoBasis-DE/BKG (©2009), Google
Karte
Satellit
Grundinformationen

Lage

Speldorf

Gebietstypisierung

Standort mit hoher hafenaffiner und gewerblicher Nutzmischung

Flächengröße

220 ha
Gewerbefläche194 ha
Verfügbarkeit

Büro-, Hallen- und Freiflächen

Grundstücksgrößen

0,03 ha – 20 ha

Planungsrecht

RFNP

Gewerbliche Baufläche

Bebauungsplan

GE, SO, § 34 BauGB

Verkehrsanbindung
Autobahn

A40, A3, A2 (alle erreichbar im Umkreis von 1 km)

Flughafen

Düsseldorf – 20 km
Essen/Mülheim – 6 km

Wasserstraße

Rhein-Ruhr-Hafen – 0 km

Schiene

Rhein-Ruhr-Hafen – 0 km

ÖPNV

Busse, Hauptbahnhof – 2 km

Innenstadt1,5 Km