Gewerbegebiet Am Flughafen

Das Gewerbegebiet am Flughafen setzt sich räumlich zusammen aus gewerblichen Unternehmen an der Brunshofstraße und der Zeppelinstraße. Darüber hinaus befindet sich mit dem Büro- und Gewerbepark am Flughafen Essen/Mülheim dort das erste interkommunale Gewerbegebiet zwischen zwei Großstädten in Deutschland. Die Entwicklung dieses besonderen Standortes wird gemeinsam von den Städten Essen und Mülheim betrieben und besticht durch seine hervorragende verkehrliche Anbindung.

Grundinformationen

Lage

Raadt

Gebietstypisierung

Standort mit hohem Anteil an Dienstleistungen

Gesamtfläche (Bebauungsplan)

ca. 5 ha
Entwicklungspotenziale

ca. 2,2 ha

Planungsrecht

RFNP

Sonderbaufläche großflächiger Einzelhandel

Bebauungsplan

H – 17

Verkehrsanbindung
Autobahn

A 40, A 3, A 2 (alle erreichbar im Umkreis von 1 km)

Flughafen

Düsseldorf – 20 km
Essen/Mülheim – direkt

Wasserstraße

Rhein-Ruhr-Hafen – 9 km

Schiene

Rhein-Ruhr-Hafen – 9 km

ÖPNV

Busse, Hauptbahnhof – 2 km

Innenstadt

1,5 km