Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

mub_journal_2_2016

GENEBA Industrie Park einer der größten Gewerbeflächenanbieter in Mülheim an der Ruhr Es war ein Start von 0 auf 100 für den niederländischen Anleger GENEBA Properties N.V. in Mülheim an der Ruhr:Als der Immobilieninvestor im Herbst 2015 den rund 20 ha großen Industriepark mit mehr als 20 Büro-, Lager- und Industriegebäuden an der Mellinghofer Straße als Eigentümer übernahm, wurde er damit auf einen Schlag auch zu einem der größten Gewerbeflächenanbieter in der Stadt. Mitten in Mülheim an der Ruhr, nur einen Kilometer von der Innenstadt, zwei vom Autobahnanschluss zur A 40 und A 3 und drei Kilometer vom Rhein-Ruhr-Ha- fen entfernt, bietet der GENEBA Industrie Park den hier ansässigen Unternehmen einen attraktiven Mix aus Industrie-, Gewerbe- und modernen Büroflächen. Der Großteil des Gewerbeareals ist bereits belegt. Haupt- mieter ist der frühere Parkeigentümer, die Siemens AG, die an diesem Standort neben ihrer Mülheimer Ver- waltung vor allen Dingen Industriehallen für die War- tung und Instandsetzung ihrer Dampfturbinen vorhält.  „Siemens hat 75 Prozent der Flächen nach dem Verkauf langfristig zurückgemietet“, zeigte sich Patrick Frank, seit 2015 als Director Asset Management verantwortlich für die Verwaltung des Immobilienportfolios der GENE- BA in Deutschland und den Niederlanden, nach der Ver- tragsunterzeichnung äußerst zufrieden. Auch große Un- ternehmen wie das Siempelkamp-Fertigungszentrum und die GNS Gesellschaft für Nuklear-Service bleiben dem Standort treu. Industrie Park soll weiter wachsen Patrick Frank hat die Transaktion zwischen Siemens und GENEBA intensiv begleitet und ist seit dem Eigentü- merwechsel erster Ansprechpartner für alle Mieter und Ansiedlungsinteressierten des Industrie Parks.„Ich habe das letzte Dreivierteljahr größtenteils damit zugebracht, mich dem Park mit all seinen Facetten anzunähern und ihn bis ins kleinste Detail kennenzulernen. Jetzt sind wir Freunde“, berichtet Patrick Frank mit einem Augenzwin- kern. Als akkreditiertes Mitglied des renommierten bri- tischen Berufsverbands von Immobilienfachleuten und Immobiliensachverständigen RICS (Royal Institution of Chartered Surveyors) weiß der Diplom-Kaufmann, wie wichtig solche Detailkenntnisse sind, wenn man mehr sein will als ein „Investor aus der Ferne“:„GENEBA inves- tiert nur in solche Immobilien, die für Kernindustrien und bedeutsame Mittelstandsunternehmen betriebs- notwendig sind.Für sie wollen wir als Eigentümer lokaler Ansprechpartner bleiben und gemeinsam mit unseren 1 2 _ U N T E R N E H M E N S P O R T R ÄT 12 _ U N T E R N E H M E N S P O R T R ÄT

Seitenübersicht