Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

MuB_Journal_1_2016

C A M P U S E R Ö F F N U N G H O C H S C H U L E R U H R W E ST _ 1 1 Menzel, das er am provisorischen Standort im Siemens Techno Park gelebt hatte. Und diese Überzeugung hat auch seine Nachfolgerin, Prof. Gudrun Stockmanns, übernommen. „Kommen Sie zu mir, wenn Sie Probleme haben.“ Dieses Angebot beider Präsidenten an „ihre“ Erstsemester war und ist durchaus ernst gemeint und gilt auch für die Zusammenarbeit mit den Unternehmen aus Mülheim und der Region. Die „Kultur der offenen Türen“ bezieht sich nicht nur auf das Verhältnis zwischen Lehrenden und Lernenden, sondern sie gilt auch für alle an der Hochschule inter- essierten Bürgerinnen und Bürger und für die Mülhei- mer Wirtschaft. Als „Teil der Stadt“ will sich die HRW ver- standen wissen. Dazu gehört unter anderem der freie Zugang auf das Campusgelände, die Hörsäle, die Bibliothek und natürlich die Mensa, die externen Gästen in der Mittagszeit Mahlzeiten zwischen 3,50 und 4,50 € anbietet. Weitere Informationen und Kontakt: Thomas Müller Geschäftsführer HRW Förderverein Telefon:0208 48 48-59 t.mueller@muelheim- business.de www.muelheim- business.de 02 04 P 07 06 05 INSTITUT MESS- UND SENSORTECHNIK PARKHAUS INSTITUT BAUINGENIEURWESEN INSTITUT MASCHINENBAU HÖRSÄLE BIBLIOTHEK Am 11.Juni gibt es ein großes Campusfest Die Vorbereitungen der Hochschule Ruhr West zur offi- ziellen Eröffnung laufen derzeit auf Hochtouren. Gleich zweimal soll gefeiert werden. Für den 6. Juni ist ein offizieller Festakt im Beisein von NRW-Wissenschafts- ministerin Svenja Schulze geplant, und am 11. Juni soll es dann in Anwesenheit von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ein großes Campusfest für alle geben.Hierzu haben der HRW Förderverein,der Unternehmerverband,die IHK sowie die Mülheimer Wirtschaftsförderung insgesamt 50.000 € eingeworben. Das Geld soll für ein umfang- reiches Programm mit Präsentation aller Fachbereiche der Hochschule verwendet werden. „Das wird sicherlich nicht nur für Familien und Bürger spannend werden, sondern ebenso für Unternehmen. Denn hier wird sich die Möglichkeit eröffnen, ungezwungen Kooperations- möglichkeiten zu eruieren und frühzeitig Kontakt zu Nachwuchskräften aufzunehmen“, erklärt der Vorsitzen- de des Fördervereins,Heinz Lison. Was genau geplant ist,das kann man auf einer speziellen Webseite der Hochschule unter http://www.hochschule- ruhr-west.de/die-hrw/campusfest/ verfolgen. C A M P U S E R Ö F F N U N G H O C H S C H U L E R U H R W E ST _ 11 Telefon:02084848-59

Seitenübersicht