1. Business Break digital [BOCHOLT]

Die Corona-Pandemie erfordert neue Wege auch für das langjährige Business Break-Format. Die Wirtschaftsförderung Bocholt und der Unternehmerverband laden ein zum
1. Business Break digital
Donnerstag, 28. Mai 2020, 8:00 bis 9:00 Uhr
als Videokonferenz (per GoToMeeting)
 
Diese Premiere dient vor allem dem Austausch über die eigene Situation – und ggf. Lösungsstrategien – sowie Fragen von Unternehmer zu Unternehmer. Per Vorab-Abfrage machen wir besonders wichtige Themen für diesen virtuellen Austausch ausfindig und tragen sie zentral vor. Mit Wirtschaftsförderung, Unternehmerverband und einem externen Referenten stehen Ihnen Spezialisten für Fragen rund um Arbeitsrecht, Tarif, Finanzierung und Fördermittel zur Verfügung.

Zudem gibt es einen kurzen Impuls „Landespolitik in Zeiten von Corona“ von Johannes Pöttering, stellv. Hauptgeschäftsführer von unternehmer nrw. Er ist Mitglied verschiedener Corona-Arbeitsgruppen auf Landesebene und kann einen aktuellen Hintergrund-Einblick in die Corona-Strategie und -Politik des Landes NRW geben.

Agenda
7:55 Uhr    Öffnung des virtuellen Tagungsraums
8:00 Uhr    Start
                 Jürgen Paschold, Unternehmerverband
8:05 Uhr    Landespolitik in Zeiten von Corona
                 Johannes Pöttering, unternehmer nrw
8:20 Uhr    Austausch, Fragen, Ideen der Unternehmer
                 Moderation: Jennifer Middelkamp, Unternehmerverband
8:55 Uhr    Ausblick
                 Ludger Dieckhues, Wirtschaftsförderung Bocholt

Alle technischen Informationen für Ihre Teilnahme – diese ist kostenlos – erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung (Anmeldeschluss 26. Mai) unter www.unternehmerverband.org/business-break-bocholt.

In das Anmeldeformular können Sie vorab auch konkrete Fragen eintragen; wir bündeln diese dann nach Häufung bzw. thematisch.