Nächste Studium Generale Vorlesung am 7. März

"Möglichkeiten und Grenzen von Energieerzeugungen im Gebäude" sind am 7. März um 18.00 Uhr Thema des nächsten Vortrags im Rahmen des Studium-Generale an der HRW.

©HRW

Veranstaltungsort ist diesmal der HRW-Campus in Bottrop, Lützowstraße 5. Es spricht Prof. Dr. Viktor Grinewitschus.

An diesem Tag wird es für die Zuhöhrer um Fragen gehen wie: Reichen die aktuellen Konzepte aus, um eine sichere und preiswerte Energieversorgung zu gewährleisten? Welche Rolle spielen Energiespeicher oder die Kraft-Wärme-Kopplung? Müssen Verbraucher ihr Verhalten auf die Eigenschaften der Systeme anpassen, um deren Wirtschaftlichkeit zu erhöhen? Darüber hinaus gibt der Vortrag einen Überblick über die Möglichkeiten und Grenzen der Energieerzeugung im Gebäude, stellt die aktuellen Techniken vor und liefert einen Ausblick auf das, was uns zukünftig erwartet.

Das Studium Generale ist offen für alle und kostenfrei.

Um Anmeldungen bittet die Hochschule per E-Mail an presse(at)hs-ruhrwest.de oder über die Internetseite www.hochschule-ruhr-west.de.