Aktuelles

Wirtschaftsstandort Mülheim an der Ruhr

Statistik und Stadtforschung: Anzahl der Haushalte gestiegen

In Mülheim gibt es 86.970 Haushalte. Die Verteilung der Personenanzahl je Haushalt unterscheidet sich zwischen den Stadtteilen teilweise deutlich voneinander.

Am 31.12.2020 waren insgesamt 173.551 Personen mit Hauptwohnsitz (172.776) und/oder Nebenwohnsitz (775) in Mülheim an der Ruhr gemeldet.

Darunter lebten 2.571 Menschen in (Alten)Pflegeheimen und Unterkünften. Alle anderen Personen lebten in 86.970 Haushalten, was einer durchschnittlichen Haushaltegröße von knapp zwei Personen entspricht. In 45% der Haushalte lebt nur eine Person, in den restlichen 55% leben mindestens zwei Personen.

Die Verteilung der Personenanzahl je Haushalt unterscheidet sich zwischen den Stadtteilen teilweise deutlich voneinander. So lebten Ende des Jahres 2020 überdurchschnittlich viele Personen in Altstadt I (52%), Altstadt II (49%) und Broich (51%) alleine. Haushalte mit mehr als einer Person sind in den Stadtteilen Menden-Holthausen (62%), Saarn (61%) und Heißen (59%) überrepräsentiert.

In Styrum sticht der Anteil von über 15% an Haushalten mit vier oder mehr Personen heraus.