Aktuelles

Wirtschaftsstandort Mülheim an der Ruhr

MWB vermietet letzte freie Gewerbefläche im StadtQuartier Schloßstraße

Damit sind alle Flächen im kleineren der beiden SQS-Gebäude vermietet.

Die Mülheimer Wohnungsbau eG (MWB) hat nun einen Mietvertrag für die letzte freie Fläche im MWB-Gebäude des StadtQuartier Schloßstraße (SQS) abgeschlossen. Der Pflegedienst BIPG vor Ort GmbH, der zur Deutschen Fachpflege Gruppe gehört, wird hier eine intensivpflichtige Wohngemeinschaft betreiben.

Damit sind alle Flächen im kleineren der beiden SQS-Gebäude vermietet. Bereits im Frühjahr 2019 hatte die Wohnungsgenossenschaft vermelden können, dass zwei Mieter für die Gastronomieflächen im ruhrseitigen Teil des Gebäudes gefunden worden waren: Das Mezzomar sowie ein griechisches Restaurant bereiten dort gerade alles für den Betriebsstart zum Sommer vor. Auch der Umzug der MWB-Hauptgeschäftsstelle in das neue Gebäude rückt immer näher, und für die 24 Mietwohnungen in den oberen Stockwerken laufen derzeit zahlreiche Vermietungsgespräche bei ungebrochen großem Interesse der Mülheimer.

Der neue Mieter wird auf der Fläche im 1. Obergeschoss des Gebäudes eine Intensivpflegegruppe etablieren. Das Konzept beinhaltet auch einen Gemeinschaftsraum sowie einen Dienst- und Verwaltungsbereich.

Das bundesweite Versorgungsnetz der Deutschen Fachpflege Gruppe besteht derzeit aus mehr als 20 ambulanten Pflegediensten sowie mehreren stationären Einrichtungen. Die Angebote reichen von der Pflege im häuslichen Umfeld bis zu Wohngemeinschaften mit kleinsten Einheiten.


www.mwb.info