Wir trauern um unseren stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates Heinz Lison

Heinz Lison verstarb am 20. Mai 2018 unerwartet.

Mit Bestürzung und großer Trauer informieren wir über den Tod unseres Gründungsgesellschafters, Gesellschaftervertreters und stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Heinz Lison, der am 20. Mai unerwartet verstorben ist.

Gesellschafter, Aufsichtsrat sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mülheim & Business GmbH sind tief betroffen. Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau und seiner Familie.
 
Heinz Lison war Gründungsgesellschafter und seit Beginn unserer Gesellschaft im Jahr 2000 Gesellschaftervertreter und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung. In dieser Funktion hat er die Wirtschaftsstruktur und -entwicklung in Mülheim an der Ruhr maßgeblich mitgestaltet und nachhaltige Entwicklungen für den Standort auf den Weg gebracht. Wir haben Heinz Lison als herausragende Unternehmer- und Führungspersönlichkeit geschätzt, der sich stets mit unermüdlichem Engagement für die Belange der Wirtschaftsförderung und des Wirtschaftsstandorts Mülheim an der Ruhr eingesetzt hat. Heinz Lison hat die Mülheim & Business GmbH über 18 Jahre lang in allen wesentlichen strategischen und operativen Entwicklungen mit Klugheit, hohem Sachverstand und unternehmerischem Weitblick begleitet und geprägt. Dafür werden wir ihm stets dankbar sein.
 
Wir verabschieden uns in tiefer Dankbarkeit und werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.