Nächstes mep-net-Treffen am 20. März

Kurzentschlossene Unternehmerinnen und Gründerinnen können sich jetzt noch zum Unternehmerinnen-Stammtisch des Mülheimer Expertinnen Pools (kurz: mep-net) am 20. März im Franky's Wasserbahnhof anmelden. Den Impulsvortrag halten Karin Dülks und Monika Sundermann.

Konkret wird es beim Vortrag der beiden Schwestern Karin Dülks und Monika Sundermann um eine Sensibilisierung der Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele als sicht- und fühlbare Wegweiser für das eigene Leben gehen. Es werden dabei Techniken vorgestellt, die dabei helfen, die eigenen Möglichkeiten wahrzunehmen und einen gesunden Umgang mit den eigenen Ressourcen zu erlernen – ein Thema, das nicht zuletzt auch für Unternehmerinnen, die mehreren Anforderungen wie z.B. Familie und Beruf, gerecht werden müssen, von Relevanz ist.

Die Psycho-Physiognomikerin Monika Sundermann wird von ihren Erfahrungen mit der Arbeit an den äußeren Merkmalen des Körpers und dem damit verbundenen seelischen Ausdruck berichten. Karin Dülks wird dies ergänzen um Informationen zu den Möglichkeiten der Körper- und Energiearbeit, die sie seit 12 Jahren in ihrer Praxis anbietet.

Anschließend wird noch viel Raum für den persönlichen Austausch und den Aufbau sowie das auch für Unternehmerinnen so wichtige Netzwerken sein. Angesprochen sind Unternehmerinnen und Gründerinnen aus allen Branchen. Auch wer bislang noch nicht am Stammtisch teilgenommen hat, ist willkommen.

Termin: 20. März, ab 19.00
Veranstaltungsort: Franky’s Wasserbahnhof, Alte Schleuse 1, 45468 Mülheim an der Ruhr

Anmeldungen sind bis 13. März möglich bei:
Dr. Uta Willim
Tel.: 0208 48 48 52

Nähere Infos zu den Referentinnen hier:
www.monikasundermann.de
www.karin-duelks.de