Machen Sie beim Girls’ Day und Boys’ Day 2020 mit!

Blick hinter die Kulissen am 26. März 2020 soll Mädchen für MINT-Berufe und Jungen für die Pflegebranche begeistern.

Am 26. März 2020 ist wieder Girls’ Day und Boys’ Day. Deutschlandweit laden Unternehmen und Organisationen an diesem Tag Schülerinnen ab Klasse 5 ein, um Berufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften zu erkunden. Den Schülern sollen auch Berufe in der Pflegebranche und im Bereich Gesundheit und Dienstleistung näher gebracht werden.

„Technische Berufe bieten eine anspruchsvolle Ausbildung, beste Perspektiven, hohe Flexibilität und nicht zuletzt auch ein gutes Einkommen. Wir müssen hier weiterhin Vorurteile bei jungen Frauen abbauen“, wirbt Wolfgang Schmitz, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes. Umgekehrt gebe es nach wie vor zu wenige Männer in Pflege- und Dienstleistungsberufen. „Der Boys’ Day erweitert das Berufs- und Studienwahlspektrum und hilft Jungen, ihre Potenziale zu entdecken“, so Schmitz.

Mehr als 130.000 Schülerinnen und Schüler nahmen 2019 am bundesweiten Zukunftstag teil. Dass sich ein Engagement für Unternehmen und Schüler lohnt, belegen die Zahlen: Fast die Hälfte der Mädchen war durch den Erstkontakt im Betrieb so nachhaltig beeindruckt, dass sie angaben, dort später gern ein Praktikum oder eine Ausbildung zu machen. Bei den Jungen war es rund ein Drittel. 

Unternehmen, die sich am Girls‘Day oder Boys’Day beteiligen wollen, finden weitere Informationen auf www.girls-day.de  bzw. www.boys-day.de