Aktuelle Meldungen

Unternehmerinnen der Zukunft gesucht!

Das Förderprogramm geht in die dritte Runde! Bewerbungen bis zum 28. Februar möglich!

Nach dem Erfolg von Unternehmerinnen der Zukunft – lokal und um die Welt startet das Programm 2019 wieder speziell für Frauen – dieses Mal möchten wir auch Unternehmerinnen aus ländlichen Regionen explizit auffordern, sich zu bewerben.

Unternehmerinnen der Zukunft hilft kleinen Unternehmen, ihr Geschäft fit für das Digitalzeitalter zu machen. Global Digital Women, der Verband deutscher Unternehmerinnen, BRIGITTE Academy und Amazon suchen 2019 erneut Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen von Unternehmen, die ihr stationäres Geschäft mit dem Start in den Online-Handel erweitern oder ihre bestehende Online-Präsenz ausbauen wollen.

Dabei werden 20 Teilnehmerinnen ein halbes Jahr von Experten-Coaches und Kooperationspartnern begleitet und unterstützt, um die Markenbekanntheit ihrer Unternehmen zu erhöhen, Prozesse zu optimieren – und ihre Kunden durch digitalen Handel zu erreichen.

Ob Händlerin, Produzentin oder Inhaberin einer Eigenmarke, ob Mode-Label, Fachhandel für Landkarten oder B2B-Shop für Sanitärtechnik – eine Teilnahme an Unternehmerinnen der Zukunft lohnt sich für alle, die ihr Unternehmen transformieren und die Potentiale des Internets besser nutzen möchten, unabhängig von der Branche.

Bewerbungen sind ab sofort bis zum 28. Februar 2019 möglich.

Im März 2019 wählen die Kooperationspartner und Coaches gemeinsam 20 Unternehmerinnen für das sechsmonatige Förderprogramm aus.

Die Teilnehmerinnen werden im April 2019 zu einer Auftaktveranstaltung eingeladen, bei der sie ihre individuellen Coaches kennenlernen.

Im Rahmen des sechsmonatigen Programms von April bis September 2019 erarbeiten die Teilnehmerinnen gemeinsam mit ihren Coaches einen E-Commerce Maßnahmenplan für ihr Unternehmen und setzen diesen um.

Im Oktober 2019 werden bei einer feierlichen Abschlussveranstaltung die Gewinnerinnen gekürt.