Aktuelles aus dem Bereich Fachkräftesicherung

„AzuBeYou“: Countdown für die virtuelle Ausbildungsmesse läuft!

80 Ruhrgebietsunternehmen präsentieren auf der „AzuBeYou“ am 8. und 9. Juni ihr Ausbildungsangebot für 2021 und 2022. Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrkräfte und Eltern können sich online anmelden.

Die „AzuBeYou“ informiert Besucher nicht nur über Ausbildungsangebote in der Region. „Sie ist eine echte Chance, direkt mit Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu kommen“, unterstreicht Franz Roggemann, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung der IHK Essen, den Mehrwert. Der Aufwand für die Messeteilnahme sei gering. Zuschalten können sich Schülerinnen und Schüler – Registrierung vorausgesetzt – vom Klassen- oder Kinderzimmer. „Auch Eltern, die so wichtig sind bei der Beratung ihrer Kinder in Berufs- und Zukunftsfragen, sind bei der Messe willkommen“, so der IHK-Bildungsexperte, „gleiches gilt für Lehrkräfte“.

Registrieren kann man sich bereits vorher oder auch noch an den Messetagen selbst. Informationen zu den angebotenen Ausbildungsberufen, den teilnehmenden Unternehmen und der Link zur Registrierung befinden sich unter www.azubeyou.de oder unter www.azubimacher.com/news.


Ansprechpartnerin für Fragen ist die IHK-Projektkoordinatorin Jessica Hallmann, Tel.: 0201/18 92-234, E-Mail: jessica.hallmann(at)essen.ihk.de.