22. Januar 2018 Wer sich aktuell mit dem Gedanken einer Unternehmensgründung beschäftigt, ist eingeladen, sich am 5. und 6. Februar in einem 1,5-tägigen Workshop das hierfür notwendige Kompaktwissen anzueignen. Angehende Gründerinnen und Gründer haben an diesen beiden Tagen wieder die Möglichkeit, sich mit Unterstützung von Dr. Uta Willim, Leiterin des Mülheimer STARTERCENTER NRW, intensiv auf den Weg von der ersten Idee bis hin zu einem plausiblen Konzept ihrer geplanten Selbstständigkeit vorzubereiten. Der Workshop findet wie gewohnt im HAUS DER WIRTSCHAFT an der Wiesenstraße 35 statt.

Im Mittelpunkt des ersten Workshop-Tages wird neben dem Unternehmenskonzept auch die Auseinandersetzung mit dem eigenen unternehmerischen Potenzial stehen. Mittels eines Unternehmer-Checks soll den Teilnehmern dabei ermöglicht werden, ihre persönlichen Stärken und Schwächen sowie ihre Wirkung auf andere besser einzuschätzen. Sie gewinnen so im geschützten Raum der Gruppe Klarheit darüber, ob der Schritt in die Selbstständig für sie der richtige sein kann. Am Folgetag geht es dann um alles, was aus formaler Sicht rund um die Gründung wichtig ist. Beide Tage sind auch separat buchbar. Der erste Tag kostet 80 €, der zweite 30 €.

Anmeldungen sind bis zum 29. Januar möglich bei Dr. Uta Willim (Telefon: 0208 48 48 52).