Europainformationen

Der europäische Binnenmarkt ist und bleibt der wichtigste Absatzmarkt für deutsche Unternehmen. Über 60 Prozent der deutschen Exporte gingen 2013 in andere EU-Mitgliedsländer. Die Europäische Union bietet zudem eine Vielzahl an unterschiedlichen Förderprogrammen, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen, beispielsweise für Investitionen in Forschung und Entwicklung oder in den Umwelt- und Klimaschutz.

Die Mülheim & Business GmbH informiert und berät Sie als erster Ansprechpartner zu allen Fragen rund um das Thema Europa. Unsere Leistungen umfassen unter anderem:

EU Förderperiode 2014-2020

Ziel2NRW_RGB_1809_jpg

Anfang 2014 hat eine neue siebenjähriger EU-Förderperiode begonnen. Aus Sicht von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kommunen bietet vor allem der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) mit einem Gesamtvolumen von 2,4 Mrd. Euro für NRW interessante Fördermöglichkeiten um innovative Projekte umzusetzen.

Weitere Informationen zu den Leitmarkwettbewerben finden Sie hier.

Förderung für Beratung auch zur Erschließung neuer Absatzmärkte

Mit Erlass vom 3. November 2014 setzt das Land Nordrhein-Westfalen die Beratungsförderung im Regionalen Wirtschaftsförderungsprogramm (RWP) fort.
Das Programm bezuschusst Beratungsleistungen unter anderem zur notwendigen Erschließung neuer Absatzmärkte (auch im Ausland). Antragsteller können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sein, die sich nicht in Schwierigkeiten nach EU-Definition befinden und seit mehr als fünf Jahren am Markt tätig sind. Die Förderung kann für insgesamt acht Tagwerke für umfassende betriebswirtschaftliche, organisatorische und technische Beratungen in Anspruch genommen werden. Die Zuschusshöhe beträgt maximal 50 Prozent der Beratungskosten; Bemessungsgrundlage sind 1.250 Euro pro Tagwerk.
Weitere Informationen unter NRW.BANK RWP – Beratung.

 

Horizont 2020: Förderung von Investitionen in Forschung und Innovation

europaangelegenheiten_horizon

Horizont 2020 ist das Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation. Als Förderprogramm zielt es darauf ab, EU-weit eine wissens- und innovationsgestützte Gesellschaft und eine wettbewerbsfähige Wirtschaft aufzubauen sowie gleichzeitig zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Die EU stellt in der Förderperiode 2014-2020 für dieses Programm 80 Milliarden Euro zur Verfügung. Das Programm gliedert sich in drei Schwerpunkte:

  • Teil I: Wissenschaftsexzellenz
  • Teil II: Führende Rolle der Industrie
  • Teil II: Gesellschaftliche Herausforderungen

Ausführliche Informationen zu Horizont 2020 finden Sie auf der deutschen Website

Eine Übersicht über alle derzeit offenen Calls finden Sie auf dem Teilnehmerportal der Europäischen Kommission

 

Enterprise Europe Network

11_EEN-Logo_NRWEuropa_Foerderung_Kreativwirtschaft

Die Mülheim & Business GmbH ist Partner im Enterprise Europe Network, dem größten Netzwerk von Informations- und Beratungsstellen in Europa. Das EEN bietet Informationen für die Markterschließung im EU-Binnenmarkt und unterstützt Unternehmen bei der Suche nach Europäischen Geschäfts-, Technologie- und Projektpartnerschaften.

Zur Website des Enterprise Europe Network

 

Hintergrundinformation zur Europäischen Union

Der Regionalverband Ruhr bietet auf seiner Website eine umfangreiche Sammlung an Informationen zum Aufbau und den Strukturen der EU, eine Datenbank mit Kontaktinformationen zu allen wichtigen Akteuren auf EU, Bund-, Länder- und Kommunaler Ebene, Förderleitfäden  sowie viele weitere nützliche Informationen.

 

Europe Direct Zentren

EUROPE DIRECT Informationsnetzwerke sind die Schnittstelle zwischen Bürgern und der EU auf lokaler Ebene. Sie haben die Aufgabe, den Bürgern vor Ort Informationen, Rat, Hilfe und Antworten auf Fragen über die Europäische Union zu geben. Sie sollen zudem die lokale und regionale Debatte über die Europäische Union und ihre Maßnahmen fördern und es den Europäischen Organen ermöglichen, Informationen gezielter zu verbreiten. Schließlich bieten sie der Öffentlichkeit auch die Gelegenheit, den Institutionen der EU ein Feed-back zu geben.

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland koordiniert die Arbeit des EUROPE DIRECT Netzwerks, versorgt die Zentren mit Materialien und veranstaltet Weiterbildungen für die Mitarbeiter.  In der Nähe von Mülheim an der Ruhr befinden sich zwei Europe Direct Informationszentren und zwar in Duisburg und Essen.