WAZ: Edeka zieht in früheren real-Markt

Für den ehemaligen Real-Standort an der Weseler Straße gibt es laut der WAZ einen Nachmieter. Unter anderem wird die Supermarktkette Edeka dort einziehen.

Dies hat der Eigentümer der Immobilie, eine Grundstücksgesellschaft aus Mülheim, gegenüber der Funke-Mediengruppe bestätigt. Außerdem werde dort ein Drogeriemarkt einziehen und ein Discounter. Allerdings sei eine lange Umbauphase erforderlich, so der Inhaber.  Auf Anfrage bestätigt Edeka Rhein-Ruhr, dass an der Weseler Straße ein neuer Standort geplant ist. 

Bis zum 2. November 2019 hatte Real den überwiegenden Teil der Verkaufsfläche im Gebäude belegt, der Markt umfasste mehr als 6200 Quadratmeter. Kleinere Ladenlokale waren untervermietet, unter anderem an ein Schuh-Center, einen Bäcker, Apotheker, Zeitschriftenladen.

Alle diese Mietverträge laufen zum 31. Dezember 2019 aus. Künftig wird die Fläche anders aufgeteilt werden.


Aktuell gibt es acht Edeka-Märkte in Mülheim, fünf davon werden vom Familienunternehmen Paschmann geführt.