Sondersitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Mobilität

Mülheims Politik diskutiert heute erstmals zum Wirtschaftsflächenkonzept von M&B.

Die teilöffentliche Sitzung findet im Haus der Wirtschaft, Wiesenstraße 35 ab 16:30 Uhr statt. Interessierten Bürgerinnen und Bürgern stehen rund 70 Plätze im Lichthof zur Verfügung. Bitte finden Sie sich frühzeitig ein, damit die Sitzung pünktlich beginnen kann. 

TOP

  • Ö 1 Sitzungseröffnung und Aussprache zur Tagesordnung der öffentlichen Sitzung
  • Ö 2 Aktuelle Fragestunde für die Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Mobilität
  • Ö 3 Gewerbe- und Industrieflächenentwicklung in Mülheim an der Ruhr
  • Ö 4 Anregung gemäß § 24 GO NRW; hier: Fragen zum Wirtschaftsflächenkonzept für die Stadt Mülheim an der Ruhr; Schreiben der Bürgerinitiative "Fulerumer Feld" vom 30.12.2019
  • Ö 5 Anregung gemäß § 24 GO NRW; hier: Beschluss zum Wirtschaftsflächenkonzept für die Stadt Mülheim an der Ruhr: Flächen in den Landschaftsschutzgebieten; Schreiben der Bürgerinitiative "Fulerumer Feld" vom 30.12.2019
  • Ö 6 Festlegung von Tabubereichen im Mülheimer Stadtgebiete für weitere Bebauung; Antrag der MBI-Fraktion vom 20.12.2019 zur Sondersitzung des WStMA am 14.01.2020
  • Ö 7 Zusammenhänge zwischen den Abflug-/Landerouten des Flughafens Düsseldorf und dem Betrieb des Verkehrslandeplatzes Essen/Mülheim; Vorschlag Bündnis 90/DIE GRÜNEN
  • Ö 8 Antrag bezüglich langfristigem Fortbestand und zukunftsweisender Entwicklung der WDL-Luftschiffgesellschaft mbH auf dem Flughafengelände
  • N 9 (nicht öffentlicher Tagesordnungspunkt)
  • N 10 (nicht öffentlicher Tagesordnungspunkt)
  • N 11 (nicht öffentlicher Tagesordnungspunkt)